Midi12 Gründerin Aurélie Ribierre

MIDI12

Filtern

    In der malerischen Bucht von La Baule an der Westküste Frankreichs wurde MIDI12 gegründet – eine Sonnenschutzmarke, die den höchsten ökologischen Standards entspricht. Die Gründerin, Aurélie Ribierre, entschied sich nach 15 Jahren Arbeit in großen Unternehmen der Kosmetikbranche, ihre eigene Vision von verantwortungsbewusster Hautpflege zu verwirklichen.

    Aurélie ist überzeugt, dass Sonnenschutzprodukte nicht nur die Haut, sondern auch die Umwelt schützen sollten. Daher legt sie großen Wert auf die Auswahl ihrer Lieferanten, die Qualität der Rohstoffe und den CO2-Fußabdruck ihrer Produkte. Ihr Ziel war es, eine Marke zu schaffen, die nicht nur wirkungsvollen Sonnenschutz bietet, sondern auch ethische und umweltfreundliche Praktiken verfolgt.

    Die Sonnenschutzprodukte von MIDI12 enthalten chemische Sonnenschutzfilter der neuen Generation, welche die Haut und die Umwelt schonen. Die Formulierungen sind frei von umstrittenen Inhaltsstoffen wie endokrinen Disruptoren, krebserregenden Stoffen und anderen schädlichen Chemikalien. Die Produkte werden in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren und Laboren entwickelt und gemäß den EU-Vorschriften hergestellt, ohne Tierversuche durchzuführen. Die umweltfreundlichen Formulierungen wurden verträglich für das Ökosystem der Meere konzipiert. 

    MIDI12 verkörpert die Vision einer verantwortungsbewussten Hautpflege, die die Bedürfnisse der Haut und des Planeten gleichermaßen berücksichtigt und setzt Maßstäbe für die Sonnenpflegeindustrie.

    7 Produkte