Banner Merme Berlin Founder Claire Ralston

MERME BERLIN

Merme Berlin: Ursprünglich aus Australien, entstand Claire Ralstons Leidenschaft für natürliche Hautpflege bei ihrer Arbeit als Model seit ihrem 15. Lebensjahr und während ihres Studiums am Australian College of Natural Beauty. Das, kombiniert mit weiteren 10 Jahren Erfahrung in der Magazin- und Schönheitsindustrie, ließ sie erkennen: Sogar die als natürlich ausgeschriebenen Gesichts- und Haarpflegeprodukte sind voll von Chemikalien. Für Claire war klar, dass es nur einen sicheren Weg gab, die Kontrolle über die Inhaltstoffe zu erlangen: sie selber herzustellen. Hier wurde die Idee zu Merme Berlin geboren.

Ihre neue Heimat Berlin bestätigte Sie in ihrer Überzeugung von der Wichtigkeit von Qualität, Sachlichkeit und Schlichtheit. „In Australien hatte ich etliche Produkte und Schritte in meiner Routine, ein typisches Merkmal der dortigen Beauty-Kultur. Man interessiert sich wenig für Inhaltsstoffe und lässt sich viel von der Werbung leiten. In Deutschland benutzt man hingegen weniger und achtet dabei auf Qualität. Das war sehr stimulierend und erinnerte mich an meine Zeit bei meiner Großmutter Merme auf der Farm. Ihre Lebensweise hat mich inspiriert und ich fand davon viel in der Berliner Slow-Bewegung wieder. Deshalb stand der Name der Marke auch sehr schnell fest“.

Die Philosphie von Merme, nur wenige Inhaltsstoffe von höchster Qualität zu verwenden, ist definitiv von diesen Prinzipien inspiriert worden. Merme verwendet nur absolut vertrauenswürdige und leistungsstarke Zutaten, die achtsam und nachhaltig gewonnen und verarbeitet wurden.