Banner Merme Berlin Founder Claire Ralston

MERME BERLIN

Die Leidenschaft für rein natürliche Gesichtspflege entstand bei der Australierin Claire Ralstons während ihres Studiums am Australian College of Natural Beauty. Claire interessierte sich vor allem für die Wirksamkeit von nichtinvasiven und natürlichen Beauty-Methoden. Nach zehn Jahren Erfahrung in der Magazin- und Beauty-Branche kam sie zu der traurigen Erkenntnis, dass sogar angeblich "natürliche" Hautpflegeprodukte voller unnötiger Chemikalien und Toxine waren.

Ihre neue Heimat Berlin bestätigte Sie in ihrer Überzeugung von der Wichtigkeit von Qualität, Sachlichkeit und Schlichtheit. „In Australien hatte ich etliche Produkte und Schritte in meiner Routine, ein typisches Merkmal der dortigen Beauty-Kultur. Man interessiert sich weniger für Inhaltsstoffe und lässt sich mehr von der Werbung leiten. In Deutschland benutzt man hingegen meist weniger und achtet dabei auf Qualität. Das war stimulierend und erinnerte mich an meine Zeit bei meiner Großmutter Merme auf der Farm. Ihre Lebensweise hat mich inspiriert und ich fand davon viel in der Berliner Slow-Bewegung wieder. Deshalb stand der Name meiner Marke auch sehr schnell fest“.

Die Philosophie von Merme Berlin, nur wenige Inhaltsstoffe von höchster Qualität zu verwenden, ist von diesen Prinzipien inspiriert worden. Merme verwendet nur absolut vertrauenswürdige und leistungsstarke Zutaten, die achtsam und nachhaltig gewonnen und verarbeitet wurden. Zum minimalistischen Merme Portfolio gehören so beliebte Produkte wie das Facial Healing Elixir mit kaltgepressten Tamanu-Öl, das Facial Balancing Elixir mit reinem Jojobaöl, das Facial Beauty Elixir mit feinstem Hagebuttenöl oder das Facial Hydration Serum mit 1% reiner Hyaluronsäure.