Banner Rahua Founder Fabian Lliguin

Rahua

Rahua - bekannt für reine Inhaltsstoffe und hervorragende Leistung - ist durch einen wunderbaren Zufall entstanden. Fabian Lliguin, ein bekannter Friseur in New York City, besuchte als Umweltschützer den Amazonas-Regenwald. Er informierte die Ureinwohner über ihre Land- und Menschenrechte, als er feststellte, dass er von Frauen mit wunderschönen langen, glänzenden Haaren umgeben war. Das Geheimnis, sagten die Frauen, war Rahua-Öl.

Seit Jahrhunderten verwenden die Mitglieder des Stammes, die tief im Regenwald leben, dieses Öl, um ihre Haare und Haut zu pflegen. Mit einer Flasche Rahua-Öl im Gepäck kam Fabian zurück nach NYC. In seinem Salon in der Fifth Avenue beschloss er - als Experiment und ohne große Erwartungen - das Öl zur Behandlung einer Kundin mit sehr trockenem und strapaziertem Haar zu verwenden. Nach 10 Minuten war ihr Haar wie verwandelt: von spröde und leblos zu gesund, glänzend und federnd. Fabian wusste, dass er etwas ganz Besonderes in seinen Händen hielt und wusste auch, dass er respektvoll damit umgehen musste. Rahua-Öl wurde und wird vom Stamm der Quechua-Shuar seit Generation auf dieselbe rituelle und nachhaltige Weise hergestellt. Fabian, der seit langem die Ureinwohner des Regenwaldes unterstützte, wollte diesen Prozess nicht stören.

Zusammen mit seiner Frau Anna gründete er 2008 Rahua. Behutsam haben sie auf die Weisheit des Quechua-Shuar Stammes zurückgegriffen, um eine Reihe innovativer Produkte auf rein natürlicher Basis zu formulieren. Produkte die heilen, nähren und das Haar transformieren. Heute arbeiten mehr als 500 Familien aus Quechua-Shuar und benachbarten Stämmen mit Fabian und Anna zusammen, um die in den Rahua-Produkten verwendeten Zutaten aus dem Regenwald nachhaltig zu kultivieren.