Coucou Suzette Gründerin Juliette Mallet

Coucou Suzette

Filtern

    Die Marke Coucou Suzette begeistert seit ihrer Gründung im Jahr 2016 mit bunten, lustigen und bewusst kitschigen Kreationen. Die Gründerin Juliette Mallet, aufgewachsen in einer Künstlerfamilie in Paris, bringt ihre künstlerische Ausbildung und ihre Leidenschaft für Illustration und Schmuckdesign in jede ihrer Kreationen ein. Der Ursprung der Marke ist ebenso außergewöhnlich wie charmant: Ein Busenring aus Keramik, den Juliette für eine ihrer Freundinnen entwarf, führte zu einem unerwarteten Erfolg auf Instagram. Die Begeisterung für dieses einzigartige Accessoire war so groß, dass Juliette beschloss, ihren Bürojob aufzugeben und sich voll und ganz ihrer neu gegründeten Marke zu widmen.

    Der Name Coucou Suzette wurde schnell gefunden und reflektiert perfekt die Philosophie der Marke. „Coucou“, was so viel wie „Hallöchen“ bedeutet, verleiht der Marke eine spielerische und einladende Note, während „Suzette“ an Juliettes geliebtes Kätzchen erinnert. Die ersten Kreationen, die online angeboten wurden, fanden schnell Anklang, und die Marke wuchs kontinuierlich. Ihre Kollektionen umfassen Anstecknadeln im Stil der 90er Jahre, Socken mit witzigen Mustern, originelle Haarklammern aus Cellulose-Acetat und kreativen Schmuck. Alle Produkte zeichnen sich durch ihre hohe Qualität und erschwingliche Preise aus und sind darauf ausgelegt, den Alltag zu verschönern und Kund*innen ein Lächeln zu zaubern.

    Alle Kreationen von Coucou Suzette werden von der Gründerin Juliette Mallet im Pariser Büro entworfen. Seit den Anfängen 2016 designt sie mit Freude und Leidenschaft jedes Modell, das daraufhin von sorgfältig ausgewählten Partnern weltweit hergestellt wird. Haarschmuck, Kämme, Lineale, Taschenspiegel und Ohrringanhänger entstehen in Fabriken in Ostchina, die für ihre Expertise mit dem Material Cellulose-Acetat bekannt sind, einer nachhaltigen Alternative für Plastik. Jährliche Ethik-Audits gewährleisten die Einhaltung strenger ethischer Standards und optimaler Arbeitsbedingungen. Die Baumwollsocken werden in Frankreich produziert, Glitzersocken in Portugal oder China.

    Coucou Suzette ist zudem ein stolzes Mitglied der Non-Profit-Organisation 1% for the Planet und unterstützt lokale Tierheime und Tierschutzorganisationen durch spezielle Kooperationen.

    47 Produkte