Niacinamide

Niacinamid (auch als Vitamin B3 bekannt) unterstützt die Synthese von Lipiden und Ceramiden, die für die Barrierefunktion der Haut essentiell sind. Das Vitamin kann Hautalterung vorbeugen, die Hautelastizität verbessern und einen unebenmäßigen Hautton ausgleichen. Hilft bei Hyperpigmentierung und Hautrötungen. Niacinamid kann zudem eine übermäßige Sebumproduktion reduzieren. Indem die Talgproduktion ausgeglichen wird, erscheinen Poren kleiner und weniger „gedehnt“. Durch seine antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften kann Niacinamid auch Entzündungen und moderate Akne positiv beeinflussen.