CONCEALER

Concealer - Alles was Sie wissen müssen

Was ist eigentlich ein Concealer?

Der Concealer gehört wahrscheinlich zu den meistbenutzen Make-up Artikeln überhaupt und sollte in keinen Schminktäschchen fehlen. Aber was genau ist eigentlich ein Concealer? Der Name stammt aus dem Englischen: to conceal, was mit abdecken oder kaschieren übersetzt werden kann. Ein Concealer ist also nichts anderes, als ein Abdeckstift. Was können Sie mit dem Concealer abdecken? Augenringe, kleine Rötungen, Pickelchen, Unreinheiten, kleine Äderchen, Pigmentflecken oder Narben. Aber macht man das nicht auch mit einer Grundierung? Ja, das stimmt, aber im Gegensatz zu einer Foundation, wird der Concealer in der Regel punktuell aufgetragen und anschließend mit dem Hautton verblendet. Manche Concealer, wie zum Beispiel das Creme-Concealer Töpfchen Un Cover-up von RMS Beauty, können jedoch auch als Foundation benutzt werden und mit einem speziellen Foundationpinsel auf dem ganzen Gesicht aufgetragen werden.

 

Arnica Concealer

Welche Farbe soll der Concealer haben?

Die richtige Farbe des Concealers ist essentiell und hängt von zwei Fragen ab:
1. Was wollen Sie mit dem Concealer abdecken und
2. Welche Hautfarbe haben Sie?

Augenringe und blaue Äderchen

Gerade um die Augenregion zeigen sich manchmal Augenringe oder kleine blaue Adern, die einem strahlenden, ebenmäßigen Teint im Weg stehen. Um diese blaustichigen kleinen Mängel abzudecken, verwenden Sie am besten einen Concealer mit Gelb- oder Orangeanteil - der Komplementärfarbe von Lila (Blau). Auch für Pigmentflecken ist diese Farbe des Abdeckstifts zu empfehlen. Nachdem Sie die Augenringe etc. abgedeckt haben, tragen Sie wie gewohnt Ihre normale Foundation auf und verblenden Sie alles gut. So wird kein Gelbstich des Concealers mehr sichtbar sein.

Rötungen

Möchten Sie Rötungen kaschieren, so greifen Sie am besten zu einem Concealer mit grünen Farbpigmenten. Nur eine kleine Menge eines grünstichigen Concealers hilft, Rötungen, kleine Pickelchen, Besenreißer oder Rosacea verschwinden zu lassen.

 

Concealer, die gleichzeitig Highlights setzen

Möchten Sie kleine Äderchen oder Pickelchen abdecken und gleichzeitig Highlights setzten, so bietet sich die Auswahl einer helleren Farbnuance als die ihrer Foundation an. Diese enthalten oft lichtreflektierende Pigmente, die Ihnen ein strahlenden Teint schenken. Highlighten können Sie zum Beispiel auf dem Nasenrücken, unter den Augenbrauen, auf den Wangenknochen oder auf dem Amorbogen der Lippen.

Sind Sie sich nicht sicher bei der Farbauswahl? Wir bieten von fast jedem Concealer Proben an. Suchen Sie sich 4 Proben in dem Proben-Set aus und probieren Sie die Concealer bequem und in Ruhe zu Hause, bevor Sie sich für den Kauf eines Concealers entscheiden.

Tipp: Generell empfiehlt es sich, den Concealer besonders unter den Augen in einer etwas helleren Farbnuance zu wählen, als Ihr Hautton, um frischer und strahlender zu wirken.

 

Hynt Beauty
Ere Perez Arnica Concealer

Art des Concealers - Konsistenz und Abdeckungsgrad

  • Cremige Concealer, wie zum Beispiel der Duet Concealer von Hynt Beauty, der Natural Concealer von Nui Cosmetics oder der Un Cover-up von RMS Beauty. Diese decken Rötungen und Augenringe ab, während sie gleichzeitig die Haut mit Nährstoffen versorgen und mit reinen Ölen pflegen und die Haut nicht abdecken. Diese Creme-Concealer eignen sich besonders für normale bis trockene Hauttypen. Die Abdeckungsgrade varriieren, der Duet Perfect Concealer von Hynt Beauty beispielsweise ist sehr deckend, wohingegen die Concealer von Nui Cosmetics oder RMS Beauty eine mittelstarke Abdeckungskraft aufweisen.
  • Flüssige Concealer, wie der Tunkal Concealer von Und Gretel. Dieser Abdeckstift lässt sich mit dem integrierten Pinsel mühelos auftragen und leicht verteilen. Er hat eine angenehme feine Konsistenz und trocknet schnell. Der Tunkal Concealer hydriert die Haut mit Avocadoöl und beruhigt die empfindliche Augenregion mit Kamillenextrakt. Diese Art des Concealers eignet sich für Menschen, denen die tendenziell dickere Konsistenz des Creme-Concealers zu reichhaltig ist und die eine flüssige, leichtere Version bevorzugen.
  • Puder-Concealer wie der Mineral Concealer oder Corrector von Lily Lolo. Diese Art des Concealers lässt sich am besten mit einem Concealer Pinsel auftragen. Je nachdem, wie stark die Abdeckung sein soll, kann Puder mehrmals aufgetragen werden, bis der gewünschte Abdeckungsgrad erreicht ist. Der mineralische Puder-Concealer eignet sich besonders für ölige Hauttypen, da das Puder überschüssiges Fett und Talg absorbiert und Hautglanz reduziert. Die Puder Concealer von Lily Lolo verstopfen nicht die Poren und lindern Irritationen.

    Wie trage ich einen Concealer auf?

    Cremige Concealer tragen Sie am besten mit einem Concealer Pinsel auf oder aber mit Ihren Fingern. Tupfen Sie die Creme vorsichtig auf die betroffenen Stellen und arbeiten Sie sie ohne Druck ein. Für Puder-Concealer gibt es spezielle Pinsel, wie den Concealer Brush von Lily Lolo, der das gezielte Auftragen des Puders sehr einfach macht.

    Alle Concealer, die wir bei Blanda Beauty anbieten, bestehen aus 100% natürlichen, hochwertigen Inhaltsstoffen, die die Haut pflegen, nähren und völlig unbedenklich für die Hautgesundheit sind. Wir verzichten auf Concealer mit Silikonen, Parabenen, künstlichen Duft- oder Konservierungsstoffen sowie synthetischen Inhaltsstoffen jeglicher Art. Alle Produkte, die wir anbieten sind tierleidfrei und die meisten vegan.

     

    Naturally beautiful - schön natürlich!